Infraschall

Was ist Infraschall und wie weit reicht er?

Infraschall ist Schall mit einem tiefen Frequenzbereich unter 16 Hz. Ähnlich wie Ultraschall (hoher Frequenzbereich größer 16.000 Hz) ist Infraschall nicht mit dem menschlichen Gehör wahrnehmbar.  Dennoch wirkt Infraschall (wie auch Ultraschall) auf den menschlichen Körper. Die Forschung hierzu steht noch am Anfang, dennoch zeigen bereits jetzt schon klinische Studien die Belastung des menschlichen Herzens durch Infraschall (siehe Auswirkungen).


Aufgrund ihrer niedrigen Frequenz können sich Infraschalltöne über weite Entfernungen ausbreiten. Die geplanten Windkraftanlagen in Aukrug haben  120m Nabenhöhe und 180m Gesamthöhe. Ihre abgegebenen Infraschalltöne können noch in 10km Entfernung gemessen werden (siehe Grafik, grüne durchgezogene Linie).

Quelle: Studie der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) zum abgegebenen Infraschall von Windkraftanlagen.